Pühl und Becker – zurück zum alten Namen

Aus for­ma­len Grün­den hat das Regis­ter­ge­richt in Essen ent­ge­gen sei­ner ers­ten Geneh­mi­gung fest­ge­legt, dass unser ursprüng­li­cher Fir­men­na­me ver­wen­det wer­den muss. Es bleibt aber bei der Gesell­schafts­form der Part­ner­schafts­ge­sell­schaft mit beschränk­ter Berufs­haf­tung (Part­mbB) mit glei­chen Part­nern. Ab sofort hei­ßen wir

pühl und becker
Beratende Ingenieure PartmbB

Wir freu­en uns auf die wei­te­re ver­trau­ens­vol­le Zusammenarbeit.